Was ist löschbarer Speicherplatz auf dem Mac und wie lösche ich ihn?

Müller.png

Sven

5 minuten lesen

Zusammenfassung: In this article, we will explain what purgeable space is, how to check it, and how to clear it in 4 ways.

In der Speicherleiste Ihres Macs finden Sie möglicherweise einen Bereich, der als löschbar markiert ist. Dieser Bereich kann zwischen einigen Gigabyte und mehreren Dutzend Gigabyte groß sein. Wenn Sie nicht mehr viel freien Speicherplatz haben, können Sie durch das Löschen des löschbaren Bereichs Platz schaffen. In diesem Blog erfahren Sie, was bereinigungsfähiger Speicherplatz ist, wie man ihn überprüft und wie man ihn auf 4 Arten bereinigt.

So löschen Sie löschbaren Speicherplatz auf dem Mac

Was ist löschbarer Speicherplatz auf dem Mac?

Laut Apple ist der bereinigbare Speicherplatz der Platz, den macOS freigeben kann, indem es Dateien vom Computer löscht, wenn der Platz benötigt wird. Apple macht dies in macOS Sierra und späteren Versionen sichtbar. Sobald Sie die Funktion "Mac-Speicher optimieren" aktiviert haben, können Sie möglicherweise den zu löschenden Speicherplatz auf Ihrem Mac sehen. 

Zu den Dateien, die Ihren Speicherplatz belegen, gehören Dateien in Ihrer iCloud, Filme und Fernsehsendungen, die Sie angesehen haben, lokale Time Machine-Backups, Dateien und Dokumente, die Sie schon lange nicht mehr verwendet haben, Dateien im Cache und mehr.

So überprüfen Sie den löschbaren Speicherplatz auf dem Mac

Möchten Sie wissen, wie groß Ihr zu säubernder Speicherplatz ist? Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dies zu überprüfen.

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der Menüleiste und wählen Sie Über diesen Mac.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Speicher und warten Sie, bis das System die Speichernutzung berechnet hat.
  3. Wenn die Berechnung abgeschlossen ist, fahren Sie mit der Maus über den Bereich mit den weißen und grauen Streifen und Sie sehen, dass er als löschbar markiert ist. Gleichzeitig sehen Sie auch, wie viel Speicherplatz er beansprucht.
How to Check Purgeable Space on Mac

So löschen Sie löschbaren Speicherplatz auf dem Mac

Normalerweise ist es nicht nötig, diesen Speicherplatz manuell zu löschen. Wenn Sie jedoch keine Anwendungen installieren können, weil der verbleibende Speicherplatz nicht ausreicht, können Sie einige Möglichkeiten ausprobieren, um den zu säubernden Speicherplatz zu reduzieren. Sie müssen sich auch keine Sorgen über die Auswirkungen des Löschens der darin enthaltenen Dateien machen. Hier sind 4 Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können.

Mac-Speicher optimieren 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten in der Speicherleiste. 2. Im Fenster "Speicherverwaltung" finden Sie vier Optimierungsempfehlungen: In iCloud speichern,

Mac-Speicher optimieren

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten in der Speicherleiste.
  2. Im Fenster "Speicherverwaltung" finden Sie vier Optimierungsempfehlungen: In iCloud speichern, Speicher optimieren, Papierkorb automatisch leeren und Unordnung reduzieren.
    • Klicken Sie auf "In iCloud speichern" und deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen.
    • Deaktivieren Sie die Option "Mac-Speicher optimieren": Klicken Sie auf das Apple-Symbol > Systemeinstellungen>Apple ID > iCloud, um alle möglichen Anwendungen und die Schaltfläche "Mac-Speicher optimieren" zu deaktivieren.
    • Lassen Sie die Option Papierkorb automatisch leeren aktiviert.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Dateien überprüfen, um große und veraltete Dateien zu entfernen.
  3. Mac zu deaktivieren.
Optimize Mac Storage

Deaktivieren Sie die Time Machine-Sicherung

Wenn Sie den zu löschenden Speicherplatz immer noch verringern, können Sie Ihr Time Machine Backup überprüfen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es auf Ihrem Mac zu deaktivieren.

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol > Systempräferenzen > Time Machine.
  2. Entfernen Sie das Häkchen bei der Schaltfläche Automatisch sichern.
  3. Beenden Sie Time Machine.
Disable Time Machine Backup

Zwischengespeicherte Dateien entfernen

Ein Neustart Ihres Macs hilft Ihnen, den zu löschenden Speicherplatz zu beseitigen, beendet aber alle Aufgaben auf Ihrem Computer. Wenn Sie Ihren Mac nicht neu starten möchten, können Sie Cache-Dateien manuell mit dem Finder löschen

  1. Öffnen Sie den Finder und klicken Sie auf das Menü "Gehe zu" am oberen Rand des Bildschirms und wählen Sie "Bibliothek".
  2. Klicken Sie auf Caches, öffnen Sie es und löschen Sie die Dateien, die Sie nicht benötigen.
  3. Entleeren Sie Ihren Papierkorb.
Clear Caches with Finder

Es besteht jedoch die Gefahr, dass Sie mit dieser Methode versehentlich eine wichtige Datei löschen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie ein Drittanbieter-Tool wie BuhoCleaner verwenden, um Ihren System-Cache und die Systemprotokolle zu bereinigen, große Dateien zu löschen und unnötige Duplikate mit wenigen Klicks zu entfernen.

Hier sind die Schritte:

  1. Laden Sie BuhoCleaner herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac.
  2. Starten Sie das Programm, wählen Sie in der Seitenleiste eine Reinigungsoption aus, klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen", und entfernen Sie die Dateien, die Sie nicht benötigen.

So einfach geht's!

Clear Cache Files with BuhoCleaner

Bereinigbaren Speicherplatz über das Terminal zurückgewinnen

Es gibt eine weitere komplizierte, aber effektive Methode, um freien Speicherplatz freizugeben. Sie besteht darin, große Dateien auf Ihrem Mac zu erstellen, um den Speicherplatz zu verbrauchen und so Ihr macOS zu zwingen, Speicherplatz freizugeben.

  1. Öffnen Sie Terminal über Launchpad oder Spotlight.

  2. Fügen Sie den Befehl in Terminal ein: mkdir ~/largefiles. (Dadurch wird ein neuer Ordner namens largefiles in Ihrem Home-Verzeichnis erstellt.)

  3. Führen Sie den folgenden Befehl aus: dd if=/dev/random of=~/largefiles/largefile bs=15m. (Dadurch wird eine Datei namens largefile im Ordner largefiles erstellt, die die Zufallsausgabe von /dev/random enthält)

    Hinweis
    Ihr Terminal kann während der Ausführung des Befehls wie eingefroren aussehen.
  4. Drücken Sie einige Minuten später im Terminal die Tastenkombination Klick + C, um den Befehl aus Schritt 3 zu beenden.

  5. Führen Sie den folgenden Befehl aus: cp ~/largefiles/largefile ~/largefiles/largefile2.

  6. Führen Sie den Kopierbefehl aus Schritt 5 weiter aus, aber denken Sie daran, largefile2 jedes Mal in einen anderen Namen zu ändern.

  7. Sobald Sie eine Meldung sehen, dass der Speicherplatz auf der Festplatte knapp wird, führen Sie den Befehl rm -rf ~/largefiles/ aus, um alle largefiles von Ihrem Mac zu löschen.

  8. Entleeren Sie Ihren Papierkorb.

Hinweis: Ihr Terminal kann während der Ausführung des Befehls wie eingefroren aussehen.

Zusammengefasst

Nachdem Sie bis hierher gelesen haben, wissen Sie jetzt wahrscheinlich besser, wie Sie den bereinigbaren Speicherplatz löschen können. Da Ihr macOS diesen Speicherplatz automatisch löscht, wenn der Speicherplatz knapp wird, ist es nicht empfehlenswert, ihn manuell zu löschen, es sei denn, Sie müssen es tun.

Wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht, verwenden Sie BuhoCleaner, um Ihren Mac mit ein paar Klicks zu bereinigen und zu optimieren. Testen Sie es jetzt kostenlos.

product introduction

BuhoCleaner

Steigern Sie Ihr Mac-Reinigungserlebnis

Kostenloser Download