Deaktivieren von Startobjekten auf dem Mac

Müller.png

Sven

4 minuten lesen

Sind Sie bei der Verwendung Ihres Macs auf die folgenden Probleme gestoßen?

  • Der Mac fährt langsam hoch.
  • Der Mac läuft schleppend.
  • Nach dem Starten Ihres Macs sind zu viele Programmfenster geöffnet.

Damit sind Sie nicht allein. In diesem Blog-Beitrag finden Sie vier einfache Möglichkeiten, um zu verhindern, dass unerwünschte Programme beim Starten des Macs ausgeführt werden.

Deaktivieren von Startobjekten auf dem Mac

Was si.nd Autostart-Programme auf dem Mac?

Startobjekte, auch Anmeldeobjekte genannt, sind Programme und Dienste, die im Hintergrund laufen, wenn Sie Ihren Mac starten. Einige von ihnen können Sie selbst zum Autostart hinzugefügt haben, während andere ohne Ihre Erlaubnis ausgeführt werden können. Finden sie heraus wie sie ein mac autostart programm deaktivieren

Es ist unbestreitbar, dass einige Startobjekte Ihre Arbeitseffizienz verbessern können. Zu viele Auto-Login-Elemente verbrauchen jedoch nicht nur Ihren Speicher, sondern beeinträchtigen auch die Leistung Ihres Macs. Daher ist es empfehlenswert, das Startprogramm nach Ihren Bedürfnissen zu ändern.

Deaktivieren von Startprogrammen aus dem Dock

Der einfachste Weg, um zu verhindern, dass eine Anwendung beim Start des Mac geöffnet wird, ist die Verwendung des Docks. Hier sind die Schritte. Lernen sie wie sie den mac autostart deaktivieren

  1. Starten Sie die Anwendung, die Sie deaktivieren möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ihr Symbol im Dock.
  3. Entfernen Sie das Häkchen bei der Option Bei Anmeldung öffnen. (Gehen Sie umgekehrt vor, wenn Sie möchten, dass die Anwendung automatisch gestartet wird).

remove-startup-programs-with-dock.png

Deaktivieren von Anmeldeelementen in den Systemeinstellungen

Mithilfe der Systemeinstellungen können Sie verhindern, dass Anwendungen beim Start in Stapeln gestartet werden. So geht's:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der Menüleiste.
  2. Wählen Sie Systemeinstellungen > Benutzer und Gruppen > Anmeldeobjekte.
  3. In der Liste "Anmeldeobjekte" finden Sie alle Anwendungen, die gestartet werden, wenn Sie sich bei Ihrem Mac anmelden. Markieren Sie die Anwendungen, die Sie deaktivieren möchten, entsperren Sie das Vorhängeschloss in der unteren linken Ecke und klicken Sie auf die Minustaste unter der Liste. remove-unnecessary-login-items.png
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Ausblenden" neben dem Element, wenn Sie dessen Fenster nach der Anmeldung nicht sehen möchten.
  5. Schließen Sie das Anmeldefenster.

So entfernen Sie Start-Daemons und Start-Agenten mit dem Finder

Selbst wenn Sie alle unerwünschten Programme deaktivieren, kann es vorkommen, dass einige lästige Programme beim Starten Ihres Macs automatisch gestartet werden. Der Grund dafür sind die Launch Daemons und Launch Agents, die sich in Ihrem Library-Ordner befinden. Sehen wir uns an, wie Sie sie mit dem Finder entfernen können.

  1. Klicken Sie auf das Finder-Symbol im Dock.

  2. Drücken Sie im Finder-Fenster Umschalt + Befehl + G, um das Fenster Gehe zu Ordner zu öffnen.

  3. Gehen Sie in den folgenden Ordner, um Start-Daemons und Start-Agenten zu entfernen, die Sie nicht benötigen.

    manually-remove-launch-daemons-and-agents.png

    • /Library/LaunchDaemons
    • ~/Library/LaunchAgents
    • ~/Library/LaunchDaemons
    • /System/Library/LaunchAgents
    • /System/Library/LaunchDaemons (System/Library/LaunchAgents)

Effiziente Verwaltung von Autostart-Programmen

Vielleicht stellen Sie fest, dass die Verwaltung Ihrer Startprogramme mit den oben genannten Methoden nicht so effizient ist, wie Sie denken, und dass Ihr System gefährdet sein kann, wenn Sie versehentlich einige wichtige Dateien löschen. Hier stellen wir Ihnen einen sicheren und schnellen Weg vor, Ihre Startprogramme zu kontrollieren. Das ist BuhoCleaner, ein kostenloser und einfach zu bedienender Mac-Startprogramm-Manager. Mit diesem Tool können Sie Anwendungen und Startdienste ganz einfach deaktivieren und aktivieren.

So müssen Sie vorgehen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie BuhoCleaner auf Ihrem Mac installiert haben.
  2. Starten Sie das Programm und klicken Sie auf die Registerkarte "Startobjekte".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen", und Sie sehen zwei Listen: Benutzer-Login-Elemente und Startdienste. manage-startup-programs-efficiently.png
  4. Um eine Anwendung zu deaktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche neben der Anwendung, um ihren Status in Deaktiviert zu ändern. disable-and-enable-startup-programs.png
  5. Um einen Launch Daemons- oder Launch Agent-Dienst zu deaktivieren, wechseln Sie zu Startup Services und ändern Sie den Status des Dienstes in Disabled. Wenn Sie den Dienst entfernen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Dropdown-Menü Entfernen. remove-startup-services-quickly.png

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie Sie Startprogramme auf dem Mac auf vier Arten deaktivieren können. Probieren Sie sie jetzt aus. Wenn Sie nicht zu viel Zeit mit Startproblemen verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen, BuhoCleaner zu verwenden, um Ihre Startprogramme automatisch zu verwalten.

BuhoCleaner

Steigern Sie Ihr Mac-Reinigungserlebnis

Kostenloser Download