So beheben Sie den Fehler "Nicht genügend Speicherplatz für die Installation von macOS Monterey"

Müller.png

Sven

4 minuten lesen

Sie möchten Ihr macOS auf das neueste macOS Monterey aktualisieren , stellen aber fest, dass der freie Speicherplatz nicht ausreicht, um es zu installieren? Kein Grund zur Sorge. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie das Problem schnell lösen können.

How to Fix "Not Enough Space to Install macOS Monterey" Error

Wie viel Speicherplatz wird für die Installation von macOS Monterey benötigt?

Das macOS Monterey-Installationsprogramm ist etwa 12 GB groß. Sie benötigen jedoch etwas zusätzlichen Speicherplatz, um es zu installieren. Nach Angaben von Apple benötigt macOS Monterey für ein Upgrade von macOS Sierra oder höher 26 GB verfügbaren Speicherplatz. Und wenn Sie von einer früheren Version upgraden, benötigt macOS Monterey bis zu 44 GB verfügbaren Speicherplatz.

Wie kann man den verfügbaren Speicherplatz auf dem Mac überprüfen?

Jetzt wissen Sie, wie viel Speicherplatz insgesamt für das Upgrade von macOS Monterey benötigt wird. Als Nächstes müssen Sie prüfen, wie viel freien Speicherplatz Sie noch haben. Hier sind die Schritte:

Check Storage Space

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol > Über diesen Mac > die Registerkarte Speicher.
  2. Nachdem der Berechnungsprozess abgeschlossen ist, fahren Sie mit der Maus über jeden Teil der Speicherleiste. Sie können sehen, welche Dateitypen den meisten Speicherplatz belegen und wie viel Platz noch verfügbar ist.

Wenn Sie mehr als 44 GB freien Speicherplatz haben, dann können Sie jetzt auf macOS Monterey aktualisieren. Aber was ist, wenn Sie nicht genug Speicherplatz haben? Wie können Sie genügend Platz für macOS Monterey schaffen? Lesen Sie weiter für Lösungen.

Die 5 besten Wege, um den Fehler "Nicht genügend Speicherplatz für macOS Monterey" zu beheben

Indem Sie die Nutzung Ihres Mac-Speicherplatzes überprüfen, wissen Sie, welche Teile den meisten Speicherplatz beanspruchen. Jetzt müssen Sie diese nur noch bereinigen. Hier haben wir die fünf besten Möglichkeiten aufgelistet, wie Sie das tun können. Werfen wir einen Blick darauf.

1. Optimieren Sie den Speicherplatz mit integrierten Tools

Jeder Mac verfügt über ein integriertes Tool, mit dem Sie den Speicherplatz verwalten können. Sobald Sie die Funktionen aktivieren, hilft Ihnen das System automatisch, Speicherplatz zu sparen, wenn Sie ihn brauchen.

Optimize Storage

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten oberhalb der Speicherleiste, um das Fenster Speicherverwaltung zu öffnen.
  2. In diesem Fenster finden Sie vier Optimierungsempfehlungen.
  3. Befolgen Sie die Empfehlungen, um Speicherplatz zu sparen.
  • In iCloud speichern – speichern Sie Ihre Fotos, Dokumente, Dateien, Videos und mehr in iCloud.
  • Speicherplatz optimieren – macOS löscht iTunes Filme und Fernsehsendungen, die Sie gesehen haben, um sicherzustellen, dass Sie freien Speicherplatz zur Verfügung haben.
  • Papierkorb automatisch leeren – wenn du diese Funktion aktivierst, entfernt Apple automatisch die Dateien, die sich seit mehr als 30 Tagen im Papierkorb befinden.
  • Unordnung reduzieren – Sie können Dateien und Dokumente, die viel Speicherplatz beanspruchen, manuell in den Papierkorb verschieben.

Zusätzlich zu den 4 Optimierungsempfehlungen werden Sie vielleicht zwei graue Kategorien namens System und Sonstige bemerken. Sie nehmen viel Platz ein, aber Sie können nicht auf sie zugreifen. Möchten Sie wissen, was diese Kategorien sind und wie Sie sie loswerden können? Dann lesen Sie bitte die folgenden Artikel.

Verwandte Artikel:

  1. Wie man den Systemspeicher auf dem Mac leert
  2. Wie man anderen Speicher auf dem Mac löscht

2. Junk-Dateien mit einem Klick löschen

Wenn Sie immer noch nicht genug Platz für die Installation von macOS Monterey haben, können Sie einen Mac Cleaner verwenden, um Ihren Mac schnell zu scannen und zu reinigen.

BuhoCleaner ist eine der besten Mac-Reinigungssoftwares, die perfekt mit macOS Monterey funktioniert. Mit diesem leistungsstarken, aber einfach zu bedienenden Tool können Sie Ihren Mac wie ein Profi reinigen und optimieren. Mit der Flash Clean-Funktion können Sie alle Junk-Dateien in Sekundenschnelle aus Ihrem System, Ihrem Browser und Ihren Benutzern entfernen.

  1. Laden Sie es einfach herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac.
  2. Starten Sie das Programm und klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen.
  3. Warten Sie ein paar Sekunden und Sie werden alle Junk-Dateien auf Ihrem Mac sehen.
  4. Markieren Sie die Kästchen neben den Dateien, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Entfernen".

Clean Storage Space with BuhoCleaner

3. Deinstallieren nicht verwendeter Apps

Möglicherweise haben Sie auf Ihrem Mac eine Vielzahl von Programmen installiert. Einige davon sind vielleicht nicht mehr nützlich für Sie. Sie können sie löschen, um wertvollen Speicherplatz zurückzugewinnen.

Wie deinstallieren Sie normalerweise eine Anwendung? Indem Sie sie direkt in den Papierkorb ziehen? Auf diese Weise wird die Anwendung jedoch nicht vollständig von Ihrem Mac entfernt. Um alle zugehörigen Dateien zu löschen, wählen Sie im Mac Finder das Menü "Gehe zu" und wählen Sie "Bibliothek". Suchen Sie die mit der Anwendung verbundenen Dateien und verschieben Sie sie in den Papierkorb.

Delete App Related Files on Mac

Alternativ können Sie auch den oben erwähnten BuhoCleaner verwenden, um alle Programme, die Sie nicht verwenden, vollständig zu deinstallieren. Laden Sie die Anwendung jetzt herunter.

4. Große und doppelte Dateien löschen

Große Dateien und doppelte Dateien beanspruchen den meisten Speicherplatz. Wie Sie sich denken können, ist das Löschen dieser Dateien ein guter Weg, um Speicherplatz freizugeben. Sicherlich können Sie sie auch manuell löschen, aber das kostet Sie viel Zeit. Dank eines Drittanbieter-Tools wie BuhoCleaner können Sie diese speicherfressenden Dateien jetzt mühelos loswerden.

  1. Laden Sie die kostenlose Version von BuhoCleaner hier herunter.

  2. Installieren und starten Sie es.

  3. Um große Dateien zu löschen, wählen Sie die Option Große Dateien in der Seitenleiste und klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen. Find and Delete Large Files with BuhoCleaner

  4. Um doppelte Dateien zu löschen, wechseln Sie zur Option Duplikate und klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen. Find and Delete Duplicates on Mac

  5. Entfernen Sie die Dateien, die Sie nicht benötigen.

5. Time Machine-Sicherungen löschen

Ihr Mac behält eine Kopie Ihrer Time Machine-Schnappschüsse für den Fall, dass auf Ihr externes Laufwerk nicht zugegriffen werden kann. Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie die lokalen Time Machine-Schnappschüsse manuell von Ihrem Mac entfernen.

Here are the steps:

  1. Öffnen Sie die Spotlight Suche, geben Sie Terminal ein und klicken Sie auf das Terminal-Symbol, um es zu öffnen.

  2. Geben Sie im Terminal den folgenden Befehl ein und führen Sie ihn aus: tmutil listlocalsnapshots. (Sie sollten nun eine nach Datum sortierte Liste der Sicherungen sehen).

    Find Time Machine Snapshots

  3. Geben Sie im Terminal den Befehl: tmutil deletelocalsnapshots "xxxxxxx" ein, geben Sie das Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur. ("xxxxxxx" steht für das Sicherungsdatum Ihrer Time Machine. )

  4. Wiederholen Sie Schritt 3, wenn Sie mehr als einen Time Machine-Snapshot entfernen möchten.

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie Sie das Problem beheben können, dass Sie nicht genug Speicherplatz für die Installation von macOS Monterey haben. Wir hoffen, dass Sie eine Menge Platz für macOS Monterey freimachen können.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen.

BuhoCleaner

Steigern Sie Ihr Mac-Reinigungserlebnis

Kostenloser Download