Freigeben von RAM und Verringern der Speichernutzung auf dem Mac

Aimee.png

Aimee

5 minuten lesen

Arbeitsspeicher ist für unseren Mac unerlässlich. Ein unzureichender Speicherplatz kann dazu führen, dass unser Computer langsam läuft und Seiten nicht mehr reagieren. In diesem Artikel erfahren Sie, was RAM ist, wie Sie die Speichernutzung auf Ihrem Mac überprüfen und wie Sie RAM in 8 einfachen Schritten freigeben können.

How to Free up RAM and Reduce Memory Usage on Mac

Was ist RAM?

Bevor sie Ram freigeben, sollten sie wissen was das ist: RAM steht für Random Access Memory (Arbeitsspeicher mit wahlfreiem Zugriff), der Speicherplatz für laufende Aufgaben und Prozesse bietet. Er ist eine der wichtigsten Komponenten, die die Leistung Ihres Macs bestimmen. Je weniger RAM-Speicherplatz Sie haben, desto langsamer wird Ihr Mac laufen.

Wie der interne Speicher des Macs wird auch der RAM in GB gemessen. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass RAM schneller zu lesen ist.

Macs sind in der Regel mit 8 GB und 16 GB RAM ausgestattet. Einige Programme wie 3D-Designsoftware, Videobearbeitungssoftware, Grafikdesignsoftware und große Spiele benötigen viel RAM, um effektiv zu arbeiten. Aber unter normalen Umständen sind 8 GB RAM mehr als genug.

Wie man die Speichernutzung auf dem Mac überprüft

Je mehr Programme Sie ausführen, desto mehr Speicherplatz nehmen sie in Anspruch. Wenn Sie überprüfen möchten, welche Anwendungen Ihren Speicher belegen und wie viel Speicherplatz verwendet wurde, können Sie die Aktivitätsanzeige verwenden, um die Speichernutzung schnell zu überprüfen. So wird's gemacht:

  1. Klicken Sie auf das Lupensymbol in der Menüleiste, um Spotlight zu öffnen.
  2. Öffnen Sie Activity Monitor über Spotlight.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Arbeitsspeicher, und Sie sehen eine Liste der laufenden Prozesse und die Belegung der einzelnen Prozesse.

check-memory-usage-mac.png

Unterhalb der Liste befindet sich eine kleine Grafik, die einen Überblick über Ihre Speichernutzung gibt.

  • Speicherdruck: Hier wird die Verfügbarkeit von Speicherressourcen angezeigt. Die grüne Farbe bedeutet, dass die Speicherressourcen verfügbar sind.
  • Physischer Arbeitsspeicher: Die RAM-Kapazität Ihres Macs.
  • Verwendeter Speicher: Der von allen Programmen und macOS-Prozessen genutzte Speicher.
  • Anwendungsspeicher: Von Programmen und ihren Prozessen genutzter Speicher.
  • Verdrahteter Speicher: Speicher, der nicht komprimiert oder auf Ihr Startlaufwerk ausgelagert werden kann.
  • Komprimiert: Speicher, der komprimiert wurde, um mehr RAM für andere Prozesse bereitzustellen.
  • Gepufferte Dateien: Speicher, der kürzlich von der Anwendung verwendet wurde, aber jetzt für andere Anwendungen zur Verfügung steht.
  • Verwendeter Swap: Vom macOS-Speicher verwendeter Speicher.

Wie Sie den Arbeitsspeicher auf dem Mac schnell leeren können

Jetzt wissen Sie, wie Ihr Arbeitsspeicher genutzt wird. Als Nächstes müssen wir ihn freigeben oder verringern. In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen 3 Möglichkeiten, wie Sie den Arbeitsspeicher schnell leeren können.

1. Starten Sie Ihren Mac neu

Der einfachste Weg, den Arbeitsspeicher freizugeben, ist ein Neustart Ihres Macs. Da der Arbeitsspeicher ein temporärer Speicher ist, werden alle darin gespeicherten temporären Dateien gelöscht, wenn Sie Ihren Mac neu starten.

2. RAM mit Terminal freigeben

Der Neustart Ihres Macs hilft zwar, den Arbeitsspeicher freizugeben, aber er beendet alle Ihre Arbeiten am Mac. In diesem Fall können Sie auf das Terminal zurückgreifen, um den Arbeitsspeicher freizugeben.

  1. Öffnen Sie das Terminal über Spotlight.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und führen Sie ihn aus: sudo purge.
  3. Geben Sie Ihr Administratorkennwort ein und drücken Sie dann erneut die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Daraufhin wird Ihr Speicher gelöscht.

How to Free up RAM with Terminal

3. Freigeben von Arbeitsspeicher mit einem Tool eines Drittanbieters

Wenn die oben genannten Methoden für Sie nicht geeignet sind, können Sie ein Tool eines Drittanbieters verwenden, um Ihnen zu helfen. BuhoCleaner ist genau das Werkzeug, das Sie brauchen. Es hat nicht nur die Funktionen, um Ihren Mac schnell zu reinigen und zu optimieren, sondern auch die praktischen Funktionen, um den Arbeitsspeicher mit einem Klick freizugeben, Dateien vollständig zu löschen, Spotlight wiederherzustellen und so weiter.

Free up RAM with BuhoCleaner

Laden Sie einfach BuhoCleaner herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac, öffnen Sie es und klicken Sie auf ToolKit> Free Up RAM > Start, um schnell Speicher freizugeben. Der Vorgang ist denkbar einfach.

Tipp: Wenn Sie Ihren Mac schnell scannen und bereinigen möchten, klicken Sie einfach auf die Option Flash Clean.

6 Wege zur Reduzierung des Mac-Speicherverbrauchs

Mit den oben genannten Methoden sollten Sie Ihren Speicher erfolgreich entlastet haben. Aber wussten Sie, dass es viele unbedeutende Manipulationen gibt, die zu Speicherknappheit führen können? Hier haben wir für Sie ein paar Möglichkeiten aufgelistet, wie Sie den Speicherverbrauch Ihres Macs reduzieren können. Wenn Sie diese Aspekte bei der regelmäßigen Nutzung Ihres Macs beachten, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Ihnen ständig der Speicher ausgeht.

1. Schreibtisch aufräumen

macOS behandelt jedes Symbol als ein aktives Fenster. Je mehr Symbole Sie auf Ihrem Schreibtisch haben, desto stärker wird Ihr Arbeitsspeicher beansprucht. Wenn Sie viele Dokumente, Fotos, Screenshots und mehr auf Ihrem Schreibtisch gespeichert haben, ist es an der Zeit, diese aufzuräumen.

Sie müssen keine Programme von Drittanbietern verwenden. Das integrierte Entrümpelungsprogramm von Apple ist gut genug. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf Ihren Schreibtisch und wählen Sie Stapel verwenden. Das Programm kategorisiert Ihre Dateien und legt sie in ordentlichen kleinen Stapeln ab.

Declutter Desktop on Mac

2. Anmeldeobjekte deaktivieren

Eine weitere Möglichkeit, den Speicherverbrauch zu senken, besteht darin, Anmeldeobjekte zu deaktivieren. Anmeldeobjekte sind Programme, die automatisch gestartet werden, wenn Sie sich bei Ihrem Mac anmelden. Einige von ihnen sind überhaupt nicht gut für Sie. Daher müssen Sie verhindern, dass sie beim Starten Ihres Macs ausgeführt werden.

So geht's:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol > Systemeinstellungen >Benutzer & Gruppen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Anmeldeobjekte", um eine Liste der Anwendungen zu sehen, die sich beim Hochfahren des Mac automatisch anmelden.
  3. Markieren Sie die Anwendungen, die Sie entfernen möchten, entsperren Sie das Vorhängeschloss in der unteren linken Ecke und klicken Sie auf die Minustaste unter der Liste.

How to Disable Login Items on Mac

Alternativ können Sie auch den kostenlosen Startprogramm-Manager BuhoCleaner verwenden, um Anwendungen und Startdienste schnell zu deaktivieren und zu aktivieren. Hier erfahren Sie, wie Sie Startprogramme damit deaktivieren können:

Laden Sie BuhoCleaner herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Mac.

  1. Laden Sie BuhoCleaner herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Mac.
  2. Starten Sie das Programm und klicken Sie auf die Registerkarte "Startobjekte".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen und ändern Sie den Status der Anwendung, die Sie stoppen möchten, auf deaktiviert.

Manage Startup Programs with BuhoCleaner

3. Weniger Finder-Fenster behalten

Bei der täglichen Arbeit mit Ihrem Mac haben Sie möglicherweise viele Finder-Fenster geöffnet. Möglicherweise vergessen Sie, die Fenster, die Sie nicht mehr benötigen, rechtzeitig zu schließen, so dass sie weiterhin Speicherplatz verbrauchen. Sie können sie entweder direkt schließen oder zusammenführen, indem Sie auf Finder Menü > Fenster > Alle Fenster zusammenführen klicken.

How to Merge Finder Windows

4. Schließen Sie Browser-Tabs, die Sie nicht verwenden

Es ist kein Geheimnis, dass Browser-Tabs viel Speicherplatz verbrauchen. Wenn Sie Dutzende von Tabs in Ihrem Browser geöffnet haben, können diese Ihren Speicher stark belasten und dazu führen, dass Ihr Mac verzögert oder nicht mehr reagiert.

Vergessen Sie also nicht, die Browser-Tabs zu schließen, die Sie nicht mehr verwenden.

5. Speicherplatz freigeben

Wussten Sie, dass Ihr Mac wahrscheinlich Speicherplatz benötigt, um Dateien im Cache zu speichern, wenn die Festplatte voll ist? Um dies zu vermeiden, sollten Sie damit beginnen, Ihren Speicherplatz freizugeben, bevor er zu Ende geht. Es gibt viele Möglichkeiten, Speicherplatz freizugeben.

Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel Wie man auf dem Mac Speicherplatz freigibt.

6. Überwachen Sie die RAM-Auslastung in Echtzeit

It is not wise to start cleaning the memory only when it is running low. You can use the BuhoCleaner Menu to monitor memory usage in your status menu in real-time. You can also release the memory with one click when you find that your memory is running out.

Es ist nicht ratsam, mit der Bereinigung des Arbeitsspeichers erst dann zu beginnen, wenn dieser zur Neige geht. Sie können das BuhoCleaner-Menü verwenden, um die Speichernutzung in Ihrem Statusmenü in Echtzeit zu überwachen. Sie können den Speicher auch mit einem Klick freigeben, wenn Sie feststellen, dass der Speicher zur Neige geht.

So überwachen Sie die Speichernutzung mit BuhoCleaner Menu:

  1. Downloaden, installieren und starten Sie BuhoCleaner.

  2. Klicken Sie auf BuhoCleaner Menü > Einstellungen > Statusmenü.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Speicherauslastung und Sie werden Ihre Speichernutzung im Statusmenü sehen. Monitor Memory Usage in Status Menu

  4. Klicken Sie im Statusmenü auf die Speicherauslastung und dann auf die blaue Blitzschaltfläche neben RAM, um den Speicher mit einem Klick freizugeben. Manage Memory with BuhoCleaner Menu

Fazit

Im obigen Abschnitt haben wir Ihnen einige Möglichkeiten zum schnellen Freigeben von Arbeitsspeicher und einige Tipps zur Reduzierung der Speichernutzung vorgestellt. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können, z. B. das Beenden ressourcenintensiver Prozesse, die Verbesserung des Task-Managers von Chrome, die Optimierung von Browsererweiterungen und vieles mehr. Wählen Sie einfach eine oder mehrere Möglichkeiten aus, um Ihren Arbeitsspeicher zu entlasten.

BuhoCleaner

Steigern Sie Ihr Mac-Reinigungserlebnis

Kostenloser Download