So deinstallieren Sie macOS Sequoia Beta [Anleitung]

Sven Schneider
Zuletzt aktualisiert: 17. Juni 2024
Zusammenfassug: Diese umfassende Anleitung bietet detaillierte Schritte, um macOS Sequoia von Ihrem Mac zu deinstallieren und eine andere kompatible macOS-Version erneut zu installieren.

Bereuen Sie es, Ihren Mac auf die macOS Sequoia Beta aktualisiert zu haben? Diese Anleitung ist Ihre Lösung. Hier erfahren Sie, welche Schritte vor der Deinstallation der macOS Sequoia Beta notwendig sind, und erhalten detaillierte Anweisungen, wie Sie vorgehen müssen. Egal, ob Sie die aktuelle Beta-Version beibehalten oder zu einer früheren Version zurückkehren möchten, wir haben die passenden Informationen für Sie.

Los geht's!

So deinstallieren Sie macOS Sequoia Beta [Schritt-für-Schritt]

Was ist vor der Deinstallation von macOS Sequoia Beta zu tun

Bevor Sie mit dem Entfernen der Betaversion von macOS Sequoia von Ihrem Mac beginnen, müssen Sie unbedingt ein Backup erstellen. Sie können hierfür Time Machine, iCloud oder eine Mac-Backup-Software eines Drittanbieters verwenden.

Es ist unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, ist es empfehlenswert, Ihren Mac mit BuhoCleaner gründlich zu reinigen. Dieser praktische Mac-Reiniger hilft Ihnen, überflüssige Dateien und Apps schnell zu finden und zu entfernen, sodass Sie beim Backup-Prozess Zeit sparen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um mit der Reinigung Ihres Macs zu beginnen. (Bei mir wurden in Sekundenschnelle über 20GB unerwünschte Dateien gefunden.)

Kostenloser DownloadFür macOS 10.10 und höher
Über 100.000 zufriedene Nutzer weltweit
Mac-Speicher-mit-BuhoCleaner-schnell-bereinigen.png

So entfernen Sie die macOS Sequoia Beta von Ihrem Mac

Der einfachste Weg, die macOS Sequoia Beta von Ihrem Mac zu entfernen, besteht darin, Ihr Gerät aus dem Apple Beta Developer Program abzumelden.

Um dies zu tun:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Menü und wählen Sie „Systemeinstellungen“.

  2. Klicken Sie auf „Allgemein“ > „Softwareupdate“.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Info“ neben „Beta-Updates“ und wählen Sie dann „Aus“. (Sie erhalten keine Beta-Updates mehr.)

    macOS-Sequoia-Beta-von-Ihrem-Mac-entfernen
  4. Warten Sie auf die nächste offizielle Version von macOS und aktualisieren Sie dann Ihren Mac über Softwareupdate.

macOS Sequoia deinstallieren und ein früheres macOS-Version neu installieren

Wenn Sie die Betaversion von macOS Sequoia auf macOS Sonoma, Ventura oder früher downgraden möchten, sollten Sie Ihren Mac hierzu in den Wiederherstellungsmodus versetzen.

Schritt 1. Ihren Mac im Wiederherstellungsmodus starten

  1. Schalten Sie Ihren Mac aus.
  2. Starten Sie Ihren Mac im Wiederherstellungsmodus..
    • Wenn Ihr Mac Apple Silikon hat, halten Sie die Einschalttaste gedrückt, bis die Meldung „Startoptionen werden geladen“ erscheint, und klicken Sie dann auf „Optionen“ > „Fortfahren“.
    • Wenn Ihr Mac Intel-basiert ist, drücken Sie die Einschalttaste und lassen Sie sie los, drücken Sie sofort die Tastenkombination Command-R und lassen Sie sie los, wenn das Apple-Logo erscheint.

Schritt 2. macOS Sequoia Beta löschen

Wenn sich Ihr Mac im Wiederherstellungsmodus befindet, wird ein Fenster mit vier Optionen angezeigt: „Aus Time Machine wiederherstellen“, „macOS Sonoma erneut installieren“, „Safari“ und „Festplattendienstprogramm“. Sie müssen das Festplattendienstprogramm verwenden, um die Betaversion von macOS Sequoia von Ihrem Mac zu deinstallieren.

  1. Wählen Sie „Festplattendienstprogramm“ und klicken Sie auf „Fortfahren“.

  2. Wählen Sie in der Seitenleiste des Festplattendienstprogramms das mit macOS Sequoia Beta installierte Laufwerk aus.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ in der Symbolleiste und löschen Sie dann Ihr Volume (lassen Sie das Format auf APFS)

    mac-löschen.png
  4. Wenn Ihr Mac neu startet, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ihn erneut zu aktivieren, und klicken Sie dann auf „Beenden“, um auf den macOS-Wiederherstellungsbildschirm zuzugreifen.

Schritt 3. macOS erneut installieren

  1. Wählen Sie im macOS-Wiederherstellungsfenster „macOS erneut installieren“ aus.

    macOS-Sonoma-Wiederherstellung-Festplattendienstprogramm.png
  2. Klicken Sie auf „Fortfahren“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  3. Ihr aktuelles macOS-Volume auswählen.

  4. Warten Sie, bis der Installationsprozess abgeschlossen ist.

Schritt 4. Aus Time Machine wiederherstellen (Optional)

Alternativ können Sie die Option „Aus Time Machine wiederherstellen“ wählen, um die Beta-Version von macOS Sequoia auf eine ältere Version zurückzusetzen. Es ist jedoch zu beachten, dass Sie ein Time Machine-Backup auf einer kompatiblen älteren macOS erstellt haben müssen.

So geht's:

  1. Das Laufwerk mit dem Time Machine-Backup an Ihren Mac anschließen.
  2. Im macOS-Wiederherstellungsfenster „Aus Time Machine wiederherstellen“ auswählen.
  3. Wählen Sie Ihre Time Machine-Sicherungsdiskette aus und klicken Sie dann auf „Fortfahren“.
  4. Wählen Sie die Sicherungsdatei aus, die Sie wiederherstellen möchten, wählen Sie Ihre Zielfestplatte aus, klicken Sie auf „Wiederherstellen“ und warten Sie, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Wie man macOS Sequoia zu macOS Sonoma, Ventura oder früher zurücksetzt

Wenn Sie eine ältere Version von macOS installieren möchten, aber keine Time Machine-Sicherung haben, verwenden Sie ein bootfähiges Installationsprogramm für macOS.

Haben Sie noch keins? Sehen Sie sich an, wie Sie einen bootfähigen USB-Stick für macOS Sonoma, Ventura und mehr erstellen.

Sobald Ihr bootfähiger macOS USB-Stick bereit ist, folgen Sie den untenstehenden Schritten, um macOS zu installieren.

  1. Ihren Mac ausschalten.

  2. Ihren bootfähigen USB-Stick an Ihren Mac anschließen.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Auf einem Mac mit Apple Silikon: Halten Sie die Einschalttaste gedrückt, bis Sie das Fenster mit den Startoptionen sehen.
    • Auf einem Intel-basierten Mac: Schalten Sie Ihren Mac ein und drücken Sie sofort die Optionstaste (Alt), sobald Sie einen schwarzen Bildschirm sehen, der das eingelegte bootfähige Laufwerk anzeigt.
      Startoptionen des Mac
  4. Wählen Sie Ihr bootfähiges Installationsprogramm aus und fahren Sie dann fort.

  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm zur Installation.

Fazit

Nach dem Lesen dieser ausführlichen Anleitung sollten Sie wissen, wie Sie macOS Sequoia deinstallieren und Ihr bevorzugtes macOS neu installieren können. Wie Sie sehen können, ist es am sichersten, die Beta-Updates zu deaktivieren und auf die offizielle Veröffentlichung von macOS Sequoia im Herbst zu warten.

Wenn Sie jedoch von der Beta-Version zu einer früheren macOS-Version zurückkehren möchten, versetzen Sie Ihren Mac in den Wiederherstellungsmodus, löschen Sie ihn mit dem Festplattendienstprogramm und installieren Sie dann Ihr macOS neu oder stellen Sie die Daten aus einem Time Machine wieder her.

Wenn Sie kein Time Machine-Sicherung haben, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können auch ein bootfähiges USB-Installationsprogramm verwenden, um das gewünschte macOS zu installieren, sofern Ihr Mac kompatibel ist.

Ich hoffe, dieser Artikel hilft!

Sven ist ein technisch versierter Fan, der alles liebt, was mit Apple zu tun hat. Als erfahrener Autor kann er mit seinem kreativen Schreibstil und seinem überzeugenden technischen Wissen verschiedene Apple-Produkte wie iPhone, iPad, iOS usw. abdecken.